Schmuckstück zum wieder herrichten – Falkensee-Seegefeld

Anzeige-ID: 6504
Badezimmer: 1
Grundstück: 777,00 m²
Wohnfläche: 96,00 m²
Terrasse: 7,00 m²
Heizung: Zentralheizung
Erbaut in: 1936
Februar 8, 2019

Im schönen Falkensee-Seegefeld steht diese wunderschöne, 1936 erbaute Einfamilienhaus und wartet mit seinen vielen gut erhaltenen Details darauf wieder wach geküsst zu werden.

Das 777qm große, gut geschnittene und nahezu rechteckige (20m Straßenfront und ca. 39m mittlere Tiefe) Grundstück liegt in mitten einer ruhigen Einfamilienhaussiedlung mit bereits erneuerten Straßen, Gehwegen und Ein-/Überfahrten, die auch bereits abgerechnet sind.

Diese spezielle Ortslage von Falkensee liegt ruhig aber auch verkehrstechnisch gut angebunden. Das Ortszentrum liegt nur ca. 500m entfernt. Die nächste Buslinie erreichen Sie nach nur ca. 400m. Der Regionalbahnhof Falkensee ist auch Fuß läufig zu erreichen. Die Berliner Stadtgrenze erreicht man nach ca. 3,5km und zur Autobahn sind es gerade einmal 10 km.

Die Größe und Raumaufteilung passt ideal zu einer kleinen Familie. mit einigem handwerklichen Geschick sind viele der notwendigen Arbeiten in Eigenregie zu erledigen. Nutzen Sie die Gelegenheit und vereinbaren mit mir einen Besichtigungstermin und lassen sich vom Charme dieser Immobilie überzeugen.

Die Informationen stammen vom Verkäufer bzw. Eigentümer; es wird keine Haftung übernommen. Das Exposé dient lediglich als Vorinformation, Rechtsgrundlage ist allein der notariell beurkundete Kaufvertrag. Das Angebot ist seitens des Käufers provisionspflichtig und zahlbar bei Beurkundung des Kaufvertrages. Wird ein nachgewiesener oder vermittelter Vertrag rückgängig gemacht oder aufgehoben, wird unser Provisionsanspruch hiervon nicht berührt.
Eine Weitergabe des Angebotes an Dritte und jegliche Veröffentlichung bedarf unserer Zustimmung. Sollten wir innerhalb von 3 Tagen nach Absendung unseres Angebotes nichts Gegenteiliges von Ihnen hören, gilt unser Nachweis als Erstnachweis vom Empfänger als akzeptiert. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Seegefeld ist ein Ortsteil der westlich von Berlin gelegenen Stadt Falkensee.

Erstmals erwähnt wurde Seegefeld im Jahre 1265. Hier befand sich seit 1572 das von Georg von Ribbeck gegründete Rittergut, dessen Besitz im Jahre 1898 von der Deutschen Ansiedlungsbank aufgekauft, parzelliert und an Neusiedler vergeben wurde. 1923 schlossen sich dann die benachbarten Orte Falkenhagen und Seegefeld zusammen, wobei der Name der neuen Gemeinde, Falkensee, aus den beiden alten Ortsnamen zusammengesetzt wurde.

– massiv errichtetes Einfamilienhaus
– teilweise Isolierglasfenster verbaut
-Gäste WC
– Wannenbad mit Fenster
– Küche mit Zugang zur Loggia
– gute Raumaufteilung
– Balkon
– voll unterkellert
– Gas-Zentralheizung aus 2001
– Einbauschränke auf allen Etagen
– gute Basis für Modernisierung bei
möglichem Erhalt der alten Stilelemente
– großer, gut geschnittener Garten
– Garage
– viel Charme